Land und Leute
Spanien mit über 40 Millionen Einwohnern umfasst den grössten Teil der Iberischen Halbinsel, die im äussersten Südwesten Europas liegt. Von einer Gesamtfläche von 505’955 km2 entfällt der Hauptteil von 493’484 km2 auf das Festland. Es gehören noch zwei Inselgruppen dazu: die Balearen mit 4’993 km2 und die Kanarischen Inseln mit 7’447 km2. Die beiden Enklaven im Norden Afrikas mit den Städten Ceuta und Melilla, gehören auch zu Spanien. Die Hauptstadt Madrid zählt etwa 3 Mio Einwohner.

Nach Spanien reisen bedeutet: der Sonne, der guten Küche, der Gastfreundschaft und der Lebensfreude zu begegnen. Den enormen Reichtum an Sehenswürdigkeiten zu entdecken, die überwältigende Natur zu durchstreifen, die Landschaften voller Schönheit und Kontraste zu geniessen und die Sitten und Gewohnheiten seiner Bewohner kennen zu lernen sowie ihre volkstümlichen Feste und Traditionen zu erleben.

Die Mehrheit der Menschen, die einmal nach Spanien reisten, kehren wieder, um mit seinen Bewohnern ein Klima, eine Natur und eine Kultur zu teilen, die eine ganz besondere Lebensart beinhalten. 

ACHTE AUF DEINE GEDANKEN! SIE SIND DER ANFANG DEINER TATEN.
— Chinesisches Sprichwort

Sprache
Spanisch wird im gesamten Staatsgebiet gesprochen und ist in der Regel auch Amtssprache. Das Katalanische, Galicische, Baskische sowie das Valencianische und Mallorkinische, beides Mundarten des Katalanischen, sind Sprachen, die in den entsprechenden Regionen allgemein gesprochen werden. In den Schulen wir jedoch immer das gängige Spanisch unterrichtet und gesprochen.